Allgemein, Ausflüge, Draußen, Hamburg, meine Perle, Tipps und Termine
Kommentare 4

Bautraum in der Hafencity

Zement anrühren, Dach decken, Wasser in Rohre kippen: Kleine Bauarbeiter können im Sommer noch zwei Mal die Kinderbaustelle „Bautraum“ in der Hafencity besuchen.  Wir hatten am Samstag jede Menge Spaß auf der Baustellen-Attraktion.

Die Wettervorhersage schwankte zwischen Gewitter, starkem Regen und Unwetter. Aber welche echten Bauarbeiter ließen sich davon schon abhalten? Weil wir uns so sehr darauf gefreut haben, haben wir die Kinderbaustelle „Bautraum“, veranstaltet von KinderKinder e.V.,  auf den Magellan-Terassen trotzdem besucht. Hier kommen unsere Bilder:

 

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Häusle bauen …

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Das geht natürlich nur mit der richtigen Ausrüstung: Helme, Handschuhe, Zementspachtel – das macht kleine Bauarbeiter glücklich

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Hamburger Jung (heute als Schildkräte) deckt das Dach

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Wasserbaustelle: Kinder gießen Wasser und bunte Bälle flutschen durch die Rohre. Überflüssig zu sagen, wie gut das ankam …

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

PlitschPlatsch, kein Kind geht hier freiwillig wieder fort.

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Yton-Kunst auf Kinderbaustelle

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Und dann kam es doch noch, das Gewitter: Im Chilli Club auf den Magellan Terassen konnten wir uns gut über das Unwetter hinwegtrösten: Mit Holunderlimonade und Kaffee.

Bautraum Kinder Baustelle Hafencity

Kaum war der Regen vorbei, fanden wir uns auch schon wieder hier: gießen, pumpen, schauen, wo es raus plätschert …

Und wisst ihr, was der Hamburger Jung am Ende des Nachmittags gesagt hat: Mama, das war sooo schön. Danke für die Einladung! Dieses Kompliment gebe ich weiter an den Veranstalter KinderKinder e.V.

In 2017 findet der Bautraum statt am 11.6., 9.7. und 27.8., Veranstaltungsort ist seit diesem Jahr der Lohsepark in der Hafencity.

 

Viel Vergnügen!

4 Kommentare

  1. Liebe Ute,

    warum kommt mir dein Blog irgendwie bekannt vor? Supertoll, was du auf die Beine gestellt hast! Wir waren öfter schon in Hamburg und werden bestimmt auch jetzt mit Kind nochmal hin. Da werde ich mich vorher auf jeden Fall bei dir umschauen!

    Viele Grüße von Mamainessen.de
    Ruhrmama

  2. Pingback: Highlights der Woche |

  3. Pingback: Highlights der Woche - Ahoikinder

  4. Pingback: Juni: Veranstaltungen für Familien - Tipps und Termine - Ahoikinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.