Allgemein, Tipps und Termine
Schreibe einen Kommentar

Highlights der Woche

Nächstes Wochenende ist Flohmarkt-Wochenende. Wir haben die besten Adressen für Euch! Und: Heiahussasa, der Herbst ist da. Eine schöne Zeit, um Natur zu entdecken. Zum Beispiel auf dem Kartoffelmarkt auf Gut Wulksfelde.

Wulksfelder Kartoffelmarkt

Kartoffel mit Gesicht

Auf dem wunderschönen Gutsgelände in Hamburg Tangstedt (hier haben wir darüber geschrieben) dreht sich Samstag alles um die tolle Knolle!  Mit dem Treckershuttle geht es zum Kartoffelbuddeln auf dem Feld. (bitte Spaten oder Schaufel mitbringen) Zu Essen gibt es Kartoffelspezialitäten. Und auf dem Hof präsentieren sich Anbieter von schönem Kunsthandwerk und regionalen Bioprodukten.

Kinderprogramm gibt es natürlich außerdem. Neben dem Streichelzoo aus Esel, Gänsen, Ziegen und Co gibt es an diesem Samstag Stockbrotbacken über dem Lagerfeuer, Ponyreiten und Musik.

Wulksfelder Kartoffelmarkt auf Gut Wulksfelde
Samstag, 24.9.  / 10.00 bis 18.00 Uhr
Wulksfelder Damm 15-17 22889 Tangstedt/Hamburg

Flohmärkte in Hamburg

160920_1_flohmarktDas letzte September-Wochenende ist ein ideales Wochenende für Flohmärkte. Das zumindest scheinen sich die Organisatoren gedacht zu haben, als sie ihre Flohmärkte alle auf den 24. und 25.9. legten. Also, früh aufgestanden (mit Kindern ein Selbstgänger), große Beutel umgehängt und los geht’s – auf Beutezug durch Hamburg:

Samstag, 24.9.

Kinderkleidermarkt, Niendorf

Wo:  Garstedter Weg 9, rund um die Lippertsche Villa der Evangelischen Familienbildung Niendorf/Lokstedt.
Wann: 9.30 bis 12.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Baby-/ Kinderkleidung und Spielzeug. Kaffee. Kuchen und Waffeln im Fabi-Café.

Kinderkleider- und Spielzeugmarkt, Blankenese

Wo: Sülldorfer Kirchenweg 1b, Evangelische Familienbildung Blankenese
Wann: 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Was gibts zu kaufen: Wies der Name schon sagt: Kinderkleider und Spielzeug. Standgebühr ist jedes Jahr neben einem Geldbetrag ein selbstgebackener Kuchen. Flohmarktunlustige Männer und Kinder können also exzellent geparkt werden.

Langschläferflohmarkt, Hafencity

Wo: Überseeboulevard
Wann: 11.00 bis 16.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Buntes Trödel-Angebot in entspannter Athmosphäre. Schön zu kombinieren mit einem Sonntagsausflug in die Hafencity. Und mit Kindern nicht vergessen. Dort gibt es direkt um die Ecke diesen fantastischen Spielplatz.

Sonntag, 25.9.

Zwillingsflohmarkt im Adventshaus, Hoheluft

Wo: Grindelberg 17
Wann: 10.00 bis 14.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Alles für Kinder von 0-8Jahren, Gr. 50-122. Aber auch Erstaustattung, Autositze, Möbel, Kinderwagen, Spielsachen, etc-

Flohmarkt auf dem Marie-Jonas-Platz, Eppendorf

Wo: Marie-Jonas-Platz
Wann: 10.00 bis 16.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Buntes Angebot von Anwohnern aus Eppendorf und Nachbarschaft

XL-Flohmarkt in Eimsbüttel

Wo: Else-Rauch-Platz, Methfesselstraße bis zur Osterstraße, Teilbereiche des Stellinger Weges und der Hartwig-Hesse-Straße.
Wann: 10.00 bis 16.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Alles! Der Eimsbüttler Anwohnerflohmarkt an jedem letzten Sonntag des Monats hat im Sommer bereits Tradition. Zum letzten Termin des Jahres findet der Flohmarkt nicht wie üblich nur auf dem Else-Rauch-Platz statt, sondern dehnt sich in alle umliegenden Straßen aus. (Achtung: In diesem Jahr nicht auf dem Marktplatz Grundstraße, deshalb ist es auch nur ein XL, nicht ein XXL-Flohmarkt wie in den Vorjahren)

Flohmarkt Immenhof, Uhlenhorst / Barmbek

Wo: Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud
Wann: Ab 9.00 Uhr
Was gibts zu kaufen: Im Immenhof bei der St. Gertrud Kirche in Hamburg-Uhlenhorst gibts ein buntes Flohmarkt-Angebot von Privatleuten. Die Veranstalter bezeichnen ihren Flohmarkt als den „schönsten von Hamburg“.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.