Allgemein, Gewinnspiel, Kinderbuch
Kommentare 13

Verlosung “Max und Mux und der Riesenwunschpilz”

Momentan hat wohl jede Familie wieder mehr Zeit zum Vorlesen – machen wir das Beste draus! Damit Euch nicht der Lesestoff ausgeht, stellen wir heute Max und Mux vor und verlosen drei Exemplare!

Max und Mux auf der Suche nach dem Riesenwunschpilz

Die Ahoikinder haben neue Lieblings-Kinderbuch-Helden: Momentan müssen wir wieder und wieder die Geschichte der beiden Zwerge Max und Mux vorlesen, die im Fabelwald in Baumhäuser wohnen. Max lebt im linken Baumhaus, Mux im rechten und wenn den beiden einmal langweilig ist, dann besuchen sie einander einfach, denn sie sind beste Freunde.

Eines Tages finden Max und Mux ein geheimnisvolles Pilzbuch mit dem Hinweis auf einen Wunschpilz. Da die beiden Zwerge sich schon lange nach einem richtigen Abenteuer sehnen, machen sie sich auf die Suche und gehen auf die Reise durch den Fabelwald. 

Was unsere Kinder an dem Buch begeistert, sind vor allem die großartigen Illustrationen. Jede Seite ist mit Liebe zum Detail gestaltet und bei jeder neuen Lektüre gibt es wieder etwas anderes zu entdecken.

Die beiden Freunde machen sich auf die Suche nach dem Wunschpilz – und damit beginnt das Abenteuer!

Wenn Ihr nun neugierig geworden seid, dann haben wir was für Euch: Wir verlosen drei Exemplare von “Max und Mux und der Riesenwunschpilz. (erschienen im Boje-Verlag, kostet 14,90 Euro). Wenn Ihr ein Buch gewinnen wollt, schreibt bis Samstag, 28. März, 23.59 Uhr in die Kommentare, was Euer Lieblings-Kinderbuch ist. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13 Kommentare

  1. Avatar
    Judith sagt

    Unser Lieblings-Vorlesebuch war ganz lange Zeit „ Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ von Hannes Hüttner.

    Mittlerweile liest unser Großer selbst und mag alle Bände der Schule der magischen Tiere.

  2. Avatar
    Kerstin Dahms sagt

    Was wäre das für ein tolles Buch in diesen Zeiten?

    Wir würden uns sehr darüber freuen.

  3. Avatar
    Anja Wolters sagt

    Unsere Großen (9 und 7 Jahre) tauchen am liebsten ab in die Welt von Petronella Apfelmus und unser Jüngster (4 Jahre) ist immer wieder glücklich mit Pettersson und Findus.
    Max und Mux würde uns ganz sicher gefallen 🙂
    Alles Liebe!

  4. Avatar
    Anne Striebe sagt

    Unsere Große mag die große Conny grad sehr. Die Kleine lernt gerade den Grüffelo auswendig, so oft wird er vorgelesen 😄.

  5. Avatar
    Katharina Neubüser sagt

    Das ist gar nicht so leicht zu beantworten!
    Die Kleine, 2,5 J., mag alles an Wimmelbüchern, Sachen suchen und Klappenbüchern.
    Die Große, 5,5 J., hat lange Conni sehr geliebt. Nun ist die Pferdewelt aber total ihre und daher haben wir mit -„Alles Jula“ angefangen. Sie mag aber etliche andere Bücher, da ist sie nicht so festgelegt. Hauptsache mit Pferd. Da sie aber ein total gutes Vorstellungsvermögen hat, kann ich mir vorstellen, dass sie sich in das Waldgeschehen gerne hineindenken mag! Mir hätte das in dem Alter auf jeden Fall gefallen!

  6. Avatar
    Karin Walter sagt

    Bei mir sind es der kleine Rabe Socke und, ganz klassisch, die Pumuckl-Bände!

  7. Avatar
    Falko Bolze sagt

    Das von René Goscinny publizierte als Klassiker geltende Werk “Der kleine Nick” stellt aufgrund der herrlich naiven kindlichen Weltanschauung des Protagonisten meinen persönlichen Favoriten der Kinderbücher dar.

  8. Avatar
    Lili Sar sagt

    Im Moment mögen die Mädels das Buch ohne Text von Aaron Becker-die Reise 🙂

  9. Avatar
    Janett Fischer sagt

    Der Räuber Hotzenplotz ist hier momentan das Lieblingsbuch der Kinder.
    Aber über das tolle Zwergenbuch würden wir uns sehr freuen.
    Danke für die tolle Verlosung und bleibt gesund.

  10. Avatar

    Das ist gar nicht so einfach zu beantworten, da wir sehr viele lesen.
    Definitiv mega süß finden wir aber Petronella Apfelmus. 🍎🍏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.