Kultur, Theater
Kommentare 2

Weihnachtsmärchen und Weihnachtstheater

Wunderschönen ersten Advent allerseits! Habt ihr euch eigentlich schon für ein bis drei Weihnachtstheaterstücke entschieden? Hier kommen unsere Empfehlungen für Märchen, Theater und mehr im Hamburger Advent.

weihnachten_slider

Altonaer Theater: Michel aus Lönneberga

michek_quadratOh jemineh, war das ein Kind, so frech und wild und blond … Michel ist bei uns schon seit Jahren ein Dauerbrenner. Ob als Buch, als Hörspiel oder neuerdings als Fernsehvergnügen auf DVD. Das Altonaer Theater bringt Michel dieses Jahr zur Weihnachtszeit auf die Bühne und zeigt die Geschichte von Michel in der Suppenschüssel. Klar, gehen wir hin und werden berichten! Ab 5 Jahren.

Im Programm bis 10.1. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier .

Altonaer Theater: Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

rabe sockeDer kleine Rabe Socke hat viele Freunde im Wald, und jeder dieser Freunde besitzt etwas, was der Rabe Socke selbst gern hätte. Stück für Stück gelingt es ihm, sich mit unterschiedlichsten Vorwänden diese Dinge zu beschaffen. Geschickt nutzt er dabei die jeweiligen Schwächen der Tiere aus und häuft einen wahren Spielzeugschatz bei sich zu Hause an. Doch der Preis ist hoch, denn am Ende will niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben. Was nützen dann die schönsten Sachen, wenn man sie nicht mit Freunden teilen kann? Eine mitreißend-komische Geschichte mit der wichtigen Botschaft, dass Freundschaft eben doch wichtiger ist als alle Reichtümer dieser Welt.

Ab 3 Jahren. Im Programm bis 23.12.! Tickets und weitere Informationen beim Altonaer Theater

 

Das Schiff: Ratte Rudi geht von Bord

ratte rudiDas Thetaerschiff Hamburg im Nicolaifleet präsentiert: Schiffsratte Rudi hat schlechte Laune. Denn der Kutter, auf dem er lebt, liegt auf dem Trockenen. Da kracht Kobold Konstantin mit unerhört guter Laune in seine Einsamkeit und verrät ihm seinen Traum: Einmal auf einer Walfontäne reiten! Und auch Rudi träumt: Einmal sich durch die Essensreste eines Restaurants fressen! Doch Rudi war noch nie an Land und Konstantin noch nie auf dem Meer … Ein Musical über Ängste und Träume und darüber, wie Freundschaft diese Kluft überwinden kann.

Altersempfehlung: ab 6 Jahre. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

 

Ernst Deutsch Theater: Rumpelstilzchen

rumpelstilzchenDas Ernst Deutsch Thetaer an der Mundsburg zeigt in diesem Jahr als Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen“. Wir finden die Gelegenheit, Märchen im Theater zu erleben immer großartig und alle Märchen, die unser Hamburger Jung auf einer Bühne erleben durfte, sind ihm in besonderer Erinnerung. Große und kleine Zuscher erwarten im Ernst Deutsch Theater traditionell tolle Kostüme und schöne Lieder zum Mitsingen.
Altersempfehlung:Ab 4 Jahren. Vorstellungen bis 23.Dezember. Tickets und weitere Informationen gibt es beim Ernst Deutsch Theater
Kleiner Ausschnitt gefällig? Biddeschön:

Harburger Theater: Der kleine Ritter Trenk

ritter_trenk_quadratDie Geschichten vom kleine Ritter Trenk bringen Wangen und Ohren des Hamburger Jung zum Glühen. Das Harburger Theater bringt den kleinen Ritter Trenk nach der Geschichte von Kirsten Boie auf die Bühne. Mit dabei ist natürlich auch Trenks Freundin Thekla, die mindestens genauso mutig und die beste Erbsenschleuderschützin im Mittelalter ist. Eine spannende Abenteuergeschichte über Freunsdschaft und einen einfachen Bauernjungen, der durch seinen Mut, seine Gewitztheit und sein gutes Herz zum Ritter wird.Der Hamburger Jung wird das Stück mit seiner Oma besuchen. Sollte ich auf die Frage „Wie war es?“ mehr als ein „Gut“ aus ihm herausbekommen, werde ich berichten.

Altersempfehlung: Ab 5 Jahren. Im Prgramm bis 22.12. Informationen und Tickets gibts im Harburger Theater.

Ohnsorg Theater: Das tapfere Schneiderlein

das tapfere schneiderleinDas Ohnsorg Theater zeigt schon seit vielen, vielen Jahren wunderschöne Weihnachtsmärchen. Natürlich auf Hochdeutsch. Wir werden uns auch in diesem Jahr das Märchen im Ohnsorg Theater sehen und anschließend über den Weihnachtsmarkt schlendern. Tolle Kostüme, tolles Bühnenbild und schmissige Songs garantiert.

Altersempfehlung: Ab 4 Jahren. Vorstellungen bis 28.12.. Weitere Informationen und Tickets im Ohnsorg Theater.

Schmidt Theater / Tivoli: Der kleine Störtebeker

stoertebekerEine rasante, spannende und musikalische Kaperfahrt für große und kleine Piraten. Der Kleine Störtebeker wurde wegen des großes Erfolgs im Vorjahr erneut ins Vorweihnachtsprogramm des Schmidt Theaters auf der Reeperbahn aufgenommen. Wir haben das Stück bereits gesehen und können es wärmstens empfehlen. Tolles Drehbuch, tolle Musik und fanatstisches Einfälle für das Bühnenbild! Uns hat es so gut gefallen, dass wir es dieses Jahr glatt nochmal schauen. Unsere Rezension vom ersten Besuch findet ihr hier. Altersempfehlung: Ab 6 Jahren, sagt das Schmidt Theater, dem Hamburger Jung hat es auch schon mit 4 sehr gefallen. Vorführungen bis 3.1. Weitere Informationen und Tickets gibt es im Schmidt Theater.

St. Pauli Theater: Käpt’n Sharky

captain sharkyEin weiteres Piratenabenteuer bringt das St. Pauli Theater auf die Bühne. Käpt’n Sharky, bekannt aus den Kinderbüchern von Jutta Langreuter und Silvio Neuendorf und unzähligen Käpt’n Sharky- Piratenaccessoires für jeden Jungs-Kindergeburtstag im Alter von 3 bis 6. Sharky entert Michi, der gelangweilt am Strand sitzt, und begibt sich mit ihm auf eine abenteuerliche Schatzsuche. Vorstellungen bis 23. Dezember. Weitere Informationen und Tickets im St. Pauli Theater.

 

Märchen im Michel

weihnachten_michelJa, okay – die Varanstaltung „Märchen im Michel“ ist natürlich keine Theaterinszenierung. Weil es aber so ein wunderschönes und typisch hanseatisches Advents-Highlight ist, sei es euch Ahoi Kinder Lesern empfohlen: Märchen im Michel sind wunderschöne Erzählungen und gemeinsames Singen in Hamburg Wahrzeichen, dem Michel. Mit einem riesigen Weihnachtsbaum. Festlich und stimmungsvoll! In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Samstag, 12. Dezember, um 14.30 Uhr und um 18.00 Uhr statt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, aber Beeilung ist angesagt: Es sind nur noch wenige Restkarten zu haben.

 

Habt Ihr Euch schon für ein Weihnachtsmärchen, Theater oder Co entschieden? Oder habt ihr schon eine Veranstaltung besucht und könnt sie empfehlen? Dann freue ich mich auf Eure Kommentare!

2 Kommentare

  1. Jenny sagt

    Liebe Ute,

    Vielen Dank für diese tollen Tipps!! Da du es ja warst, die uns auf die Idee mit dem Kindertheater gebracht hast, freue ich mich sehr über deine aktuellen Tipps.
    Und auch dieses Mal hast du wieder tolle Tipps dabei.
    Ich denke, wir werden mal das Ohnsorgtheater ausprobieren. Da wollte ich schon immer mal hin. Das Rumpelstilzchen darf es auch gerne noch sein.
    Die Veranstaltung im Michel ist natürlich auch sehr toll, vermute ich. Aber das machen wir dann ja vielleicht im nächsten Jahr.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüße
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.