Allgemein, Familienleben
Schreibe einen Kommentar

Sonnenfinsternis 2015

Sonne, Mond und Sterne – das interessiert jedes Kind. Klar haben wir uns dehalb mit dem Hamburger Jung die Sonnenfinsternis angesehen.

„Mama, ich freu mich so: Heute ist Sonnenfinsternis“, mit diesen Worten weckte mein Hamburger Jung mich heute schon in aller Frühe. Er war ungefähr so aufgeregt wie an Weihnachten. Heute würde er nicht in die Kita gehen, heute würde er sich mit Mama und Papa die Sonnenfinsternis ansehen.

Vielleicht hat er sich vorgestellt, dass es ganz dunkel wird. Vielleicht fand er es auch einfach nur toll, diese crazy Brille aufsetzen zu dürfen.

sofi5Wir haben uns das Naturereignis vom Kiekeberg, Harburger Berge, angesehen. Dort erhofften wir uns freie Sicht. Und tatsächlich hatten wir mehr Wetterglück als die Hamburger Innenstadt. Bis zu zehn Minuten bevor sich der Mond maximal weit vor die Sonne geschoben hatte (79,3 Prozent) , erfreuten wir uns am einem wolkenlosen Himmel.

Für den Hamburger Jung war es spannend mit der Brille in die Sonne zu schauen, auch wenn die dann aussah wie der Mond, der stetig weiter abnahm. Zwischendurch spielten wir, dass er der Mond ist, der um die Erde – den Herrn Papa- kreist, während der um mich – sie Sonne kreist. Bis irgendwann der Mond genau zwischen Sonne und Erde steht und seinen Schatten auf die Erde wirft. Auch mit den Steinen vor dem Kiekebergmuseum ließ sich das Himmelsspektakel wunderbar nachspielen.

sofi2 Irgendwann wurde es dem Hamburger Junb zu kalt und er setzte sich ins Auto.  Dort machte er sich eine CD an.  Als wir wieder nach Hause kamen und den Hamburger Knirps aus der Kita holten (der schien uns mit seinen zwei Jahren zu jung für eine fachgerechte Sonnenfinsternisbetrachtung), rief er seinen Freunden schon von weiten entgegen: Ich hab heute die Sonnenfinsternis gesehen! Mann, waren die neidisch …

Die nächste totale Sonnenfinsternis gibt es am 3. September 2081. Die nächste partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021.

sofi6 sofi3

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.