Bücher & CDs, Kinderbuch
Kommentare 2

So lieb hab ich nur dich

Hach, da muss ich immer weinen. Kleiner Hasen Junge läuft von zuhause fort und weiß am Ende: So richtig schön ists nur bei Mama.Liebevoll und detailreich illustriert erzählen Jutta Langreuter (Autor) und Stefanie Dahle (Illustrator) die Geschichte vom kleinen Hasen Josi. Der streitet sich mit seiner Hasen-Mama und beschließt daraufhin, von zuhause fortzugehen.

Aber egal, wohin es ihn verschlägt – zu seiner Freundin Lara Maus, Fips, dem Eichhörchen oder Rafi Dachs – irgend etwas stört ihn. Sogar bei Hasen-Cousin Pepe, wo eigentlich alles perfekt ist, drückt etwas im Hals, zieht im Bauch und pikst im Herzen.

Na endlich: Josi schnappt seinen Rucksack, läuft über das Feld, rennt über die Brücke, hoppst über die große Wiese, rast durch den Wald – bis zur Hasenwohnung …

Bei uns ist stets die ganze Familie erleichtert , wenn Josi und Mama sich endlich wieder in den Armen liegen.

Eine schöne Geschichte über die Liebe zwischen Kindern und Eltern und darüber, dass ein Kind zu seiner Mama gehört.

Übrigens hat dieses Buch nichts mit dem Kinderbuchklassiker „Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab“ von Sam Mac Bratney zu tun, auch wenn die Hasen glatt miteinenader verwandt sein könnten.

 

So lieb hab ich nur dich

Josi zieht aus …

 

so lieb hab ich nur dich_inhalt3

… zu Fips dem Eichhörnchen

so lieb hab ich nur dich_inhalt2

… zu Rafi dem Dachs und seiner lieben Dachs-Mama …

Aber irgend etwas pikst in seinem Herzen ...

Aber irgend etwas pikst in seinem Herzen …

 

... bis er wieder bei seiner Mama ist!

… bis er wieder bei seiner Mama ist!

 

 

2 Kommentare

  1. Sabine sagt

    Hallo Ute,
    auch nach Ostern ist dies Buch ein toller Tipp!
    Ich lege es in meinen Schrank zu den Kinderbüchern, die irgendwann zu Fips,
    Lara oder Pepe wandern.
    Danke!
    L.G.
    Sabine

  2. Ute Vaut
    Ute Vaut sagt

    Hallo Sabine,
    freut mich, dass dir das Buch auch so gut gefällt. Hasen haben bei und auch das ganze Jahr Saison.
    Lieben Gruß
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.