Allgemein, Kinderkultur, Kindertheater
Kommentare 2

Ohnsorg Theater: Die kleine Meerjungfrau

Am Wochenende haben wir unser letztes Weihnachtsmärchen für dieses Jahr besucht. Und sind noch einmal ordentlich überrascht worden. Ich gehe jede Wette ein: So ein fantastisches und detailverliebtes Bühnenbild wie bei der Kleinen Meerjungfrau habt ihr selten oder sogar niemals im Kindertheater gesehen.

meerjungfrau

Taucht ab in eine faszinierende Unterwasserwelt! Im Ohnsorg Theater erwaten euch prächtige Korallen, bunte Fische und witzige Kostüme.

Die kleine Meerjungfrau Michelle hat sich in den Prinzen Alexander verliebt und wünscht sich fortan nur noch eines: Beine wie ein Mensch zu haben, um mit ihm leben zu können. Die böse Meereshexe Gundula erfüllt der Meerjungfrau diesen Wunsch, nimmt jedoch ihre Stimme und stellt sie vor eine schwere Prüfung. Binnen drei Tagen muss der Prinz die Meerjungfrau küssen – sonst wird sie zu Schaum auf dem Meer. Wir alle wissen, dass das Märchen in der Originalfassung nach Hans-Christian Andersen nur mittelgut ausgeht, während Walt Disney der Geschichte ein märchenhaftes Ende gab.

Rundum gelungen und das Bühnenbild herausragend

Und im Ohnsorg Theater? Das wird natürlich nicht verraten. Nur soviel: Zum Glück hat die zauberhafte kleine Meerjungfrau dort ihren spanischen Freund, den Pelikan „Pedro“ an ihrer Seite. Übrigens schön, dass das Ohnsorg Theater hier wieder auf einen lustigen Spaßvogel setzt. In den Vorjahren waren es Geier, die den Zuschauern – als kleine Zwischeneinlage – den ein oder anderen Lacher entlockten.

Die Helden eines lustigen Theaternachmittags. Wegen einer Doppelbesetzung fehlt nur die pinke Seepferdchen-Gouvernante Madame Serafina

Die Helden eines lustigen Theaternachmittags. Wegen einer Doppelbesetzung fehlt nur die pinke Seepferdchen-Gouvernante Madame Serafina. Und: Ja, im Theater sieht es 1000 Mal besser und lebendiger aus als auf diesem Foto

Kurz: Die kleine Meerjungfrau ist eine rundum gelungene Inszenierung. Rührend, lustig, spannend – und das Bühnenbild herausragend! Wenn ihr es noch irgendwie einrichten könnt: Gönnt Euch dieses spaßige Theatervergnügen – noch bis zum 27.12. im Ohnsorg Theater.

 

2 Kommentare

  1. Ich liebe dieses Märchen – auch wenn die Botschaft nicht so schön ist und das Ende der Version von Hans-Christian Andersen ja eher traurig ist. Aber die Bilder hier sehen toll aus!!
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße, Anna

  2. Pingback: 21. Die kleine Meerjungfrau im Ohnsorg Theater - Ahoikinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.