Bücher & CDs, Kindermusik
Kommentare 1

CD Tipp: Muckemacher „Kurukuku“

Sommerlich-lässige Klänge gibt’s auf dieser neuen CD von der Band Muckemacher aus Berlin. Für die ganze Familie!

Muckemacher Kurukuku
Ein bisschen Reggae, ein bisschen HipHop, ein bisschen Independent, und immer sommerlich-lässig-ccol. So klingt die neue CD der Berliner Band „Muckemacher“. Kurukuku heißt das neue Album, das seit vergangener Woche im Handel erhältlich ist.

Ein Album, das sich so anhört wie sein Cover aussieht. Ein mit Blumen bedrucktes Hippie-Auto, darin ein Pinguin und ein Eisbär, die lässig die Arme aus dem Fenster hängen lassen. Auf dem Dach ein Koffer und daran befestigt eine Leine, an der ein weiterer Pinguin über dem Auto schwebt und Kurukuru ruft. Ein Gefühl von Freiheit, Urlaub und ein bisschen Verrücktheit – so hört sich diese CD an.

Muckermacher als Soundtrack zu den Sommerferien

Schon der erste Song „Wann sind wir endlich da“ scheint die ideale Begleitmusik zur 12-stündigen Autofahrt in die Sommerferien in der Bretagne. Der absolute Oberkracher für die Hamburger Jungs ist der Song Cumbianer. Die kleinen Cumbianer kommen nachts hervor, um Musik zu machen. Sehr beschwingt und lustig!

Aber nicht nur den Jungs gefällts. Auch die Eltern finden Kindermusik im Auto auf einmal erträglich. Florian Erlbeck und Verena Roth ist ein grooviges Sommer-Album für die ganze Familie gelungen. Der perfekte Soundtrack zu den Sommerferien.

 

 

 

 

1 Kommentare

  1. Andreas sagt

    Cool, danke für deine immer „etwas anderen“ Tipps. Das sind wirklich CDs, die im Rolf-Z.-Universum nicht vorkommen. Durch dich sind wir auch auf „Deine Freunde“ aufmerksam geworden. Läuft seitdem bei uns rauf und runter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.