Bücher & CDs, Kinderbuch, Kinderhörspiel
Schreibe einen Kommentar

CD-Tipp: Tafiti und die Reise ans Ende der Welt

Das ist doch der Typ von Stromberg?! Genau! Christoph Maria Herbst liest „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“, die mitreißende Abenteuergeschichte von einem Erdmännchen und seinen Freunden.

Tafiti Abneteuerliche Reise ans ender der Welt Stromberg

Kugelrunde braune Augen in einem kleinen Köpfchen, gespannte Körperhaltung und ein lauter Pfiff zur Warnung an den Rest des Rudels, wenn Gefahr am Horizont erscheint. Erdmännchen fand ich schon immer entzückend. Da kam es mir gerade Recht, dass mir diese schöne CD von Erdmännchen Tafiti ins Haus geschickt wurde.

Tafiti: Abenteuergeschichte mit Oh-Wie-Schön-Ist-Panama-Lehre

Der kleine und neugierige Tafiti möchte wissen, was sich hinter dem geheimnisvollen Hügel in der Ferne verbirgt. Eines Tages packt er seinen Rucksack, nimmt seinen Mut zusammen und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch die afrikanische Savanne. Bis er das Geheimnis ergründen kann, muss er jedoch King Kofi, den gefährlichen Löwen, austricksen und Mister Gogo, den Adler, in die Flucht schlagen. Ein Unwetter muss ausgestanden und ein reißender Fluss überquert werden. Glücklicherweise ist Tafiti nicht allein, sondern findet auf seiner Reise einen neuen Freund, das Warzenschwein Pinsel.

Fazit: Eine Abenteuergeschichte, die zugleich die Geschichte einer besonderen Freundschaft ist und die klassische Oh-wie-schön-ist-Panama-Lehre enthält, dass Heimat – aus der Distanz betrachtet – das wahre Paradies ist. Wunderbar wandlungsfähig gelesen von Christoph Maria Herbst, der jedem Tier eine ganz eigene Stimme gibt – und sich keine Sekunde lang wie Giftglatze Stromberg anhört. Ab 5 Jahren!

Aus Kindersicht: Der Hamburger Jung findet Tafiti großartig; „Mama, komm mithören! Es ist so spannend, wenn Tafiti über den Fluss muss. Aber zum Glück hat er… Na?“ Der Hamburger Jung schaut mich fragend an, „Na, Pinsel! Seinen Freund, Mama!“ Zum Glück!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.