Adventskalender, Bücher & CDs, Kinderbuch, Kinderhörspiel
Kommentare 26

Campino: Peter und der Wolf

Peter und der Wolf in einer kühnen Neufassung. Und erzählt von Campino. Wie ich vom Skeptiker zum Fan wurde.

Peter und der Wolf in Hollywood Erzähler Campino

Ich muss zugeben ich war etwas skeptisch, als ich von dieser Neuerscheinung hörte: Peter und der Wolf in Hollywood. Der Musikklassiker mit einer neuen Rahmenhandlung? Erzählt vom Sänger der Toten Hosen Campino? Warum denn das? Was soll falsch oder unzeitgemäß am Original sein? Sicherlich, der russische Komponist Sergei Prokofjew hat Text und Musik für das musikalische Märchen Peter und der Wolf 1936 geschrieben. Das ist schon eine Weile her. Aber: unsere Kinder lieben es!

Nungut. Da ich auch nicht konservativer als meine eigene Oma erscheinen möchte, beschloss ich der Neufassung eine Chance zu geben und ließ sie mir ins Haus schicken. Und was soll ich Euch sagen: Ich liebe es!

Der moderne Peter kommt aus Russland zu seinem Hippie-Großvater nach Los Angeles. Seine Eltern sind gestorben und hier soll künftig sein neues Zuhasue sein. Als an Peters Geburtstag ein Wolf aus dem Zoo ausbricht, will er dieses vom Aussterben bedrohte Tier unbedingt finden und sicher in sein Zuhause zurückbringen.

Ganz wichtig: Die kühne Neufassung des Musikklassikers enthält das vollständige Meisterwerk des Komponisten Prokofjew. Die Jagd nach dem Wolf bleibt also musikalisch und textlich die gleiche. Der Wolf wird gespielt von den Hörnen, Peter von den Streichinstrumenten, der Großvater vom Fagott. Und mit in die Geschichte verwickelt sind Peters Freund der Vogel, die Katze und die Ente. Puuuhh. Nur die neue Rahmengeschichte enthält Auszüge anderer klassischer Komponsiten wie Schumann, Wagner, Puccini oder Mahler, gespielt vom Bundesjugendorchester unter der Leitung von Alexander Shelley.

Achso, falls meine innere Oma in mir bitte noch eine Anmerkung machen dürfte: Bitte mit den Kindern zuerst das Original hören, damit es keine Verwechslungen gibt.

Wir verlosen die CD „Peter und der Wolf in Hollywood“. Einfach diesen Beitrag noch heute, am 13. Dezember, kommentieren. Wer Fan von Ahoikinder auf Facebook wird (oder es schon ist) bekommt ein Extra Los. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

 

26 Kommentare

  1. Sindy sagt

    Die Geschichte klingt sehr schön – ich versuch gern mein Glück.
    Ich folge bei Facebook als Sindy Handke

  2. Hallo, ich nutze zwar kein Facebook, aber dennoch nach ich hier mit?. Ich kenne schon das Original der Geschichte und würde mich freuen die neu verfasste Version kennen zu lernen.
    Laura

  3. Jacqueline Stubbe sagt

    Hallo…oh…das wäre so schön für meinen kleinen Schatz!! Ich selber kenne das originale auch noch aus meiner Kindheit und kann auch nicht genug davon bekommen!! Deshalb wäre ich besonders interessiert an dieser Version! 🙂 Ich bin auch Fan auf Facebook ( Jacqui Pracht) 🙂

  4. Gertraud sagt

    Hallo gerne hätte ich heute Glück und gehe in den Lostopf – allen eine schöne Weihnachtszeit und einen schönen dritten Advent!

  5. Ich liebe die Geschichte von Peter und der Wolf. Sehr gerne dabei. Wünsche euch allen einen schönen 3. Advent!

  6. Brit Handrick sagt

    Ich persönlich mag Campino ja schon sehr gern und wäre sehr gespannt, wie er das Leben in Peter und seinen Konkurrenten haucht. Vielen Dank für die Chance!

  7. Kathrin P. sagt

    meine Kleine bekommt zu Weihnachten einen CD-Player geschenkt, da wäre eine erste CD super *-*

  8. Heike Brae sagt

    Hallo Ahoikinder-Team,

    „Peter und der Wolf in Hollywood“ als Neufassung, ist ja echt cool. Bin sehr interessiert an dieser CD. Schöne Adventstage wünsche ich.
    Ich bin schon länger euer Facbookfan.
    Herzlichst,
    Heike Brae

  9. Alexandra Lichterbeck sagt

    Oh, da der Papa als Düsseldorfer Jung großer HosenFan ist, würde er sich sicherlich freuen wenn der Sohnmann sich eine Geschichte von Campino anhört 😉 also rein ins Lostöpfchen!
    Euch noch eine entspannte, restliche Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Alex

  10. Oh, die hätten wir auch sehr gerne! Und das nicht nur heute, wo Emil krankheitsbedingt nur im Bett liegt und seine Hörspiele langsam satt hat.
    Liebe Grüße, Miriam

  11. Ute Vaut
    Ute Vaut sagt

    Puh, sorry, das hat ein bisschen gedauert. Aber jetzt ist der Gewinner gelost. Die CD von Peter und der Wolf geht an Miriam. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.