Allgemein, Highlights der Woche
Schreibe einen Kommentar

Highlights der Woche

Auf der Suche nach Inspiration für Veranstaltungen mit Kindern in der kommenden Woche? Hier kommen meine Highlights für den 7. bis 13. September.

1. Gedankenflieger: Philosophieren mit Kindern

gedankenflieger_maulwurfstadtKennt ihr eigentlich die Veranstaltungsreihe „Gedankenflieger“ im Literaturhaus an der Alster? Dort philosophieren Kinder von 6 bis 10 Jahren über die existentiellen Fragen des Lebens, haben richtig viel Spaß und entwickeln die tollsten Ideen.  Einmal im Monat lädt das Junge Literaturhaus Hamburg zum Spielen, Lesen, Überlegen und Basteln ein. Dieses Mal heißt das Thema: Nur noch kurz die Welt retten. Was passiert mit unserer Umwelt? Anhand des Kinderbuchs Maulwurfstadt (Torben Kuhlmann) philosophieren die Kinder mit Isabell Köster über Nahchaltigkeit und Achtsamkeit.

Mittwoch, 9. September 2015, 14.30 Uhr
Literaturhaus, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Anmeldung unter Telefon (040) 22 70 20 14, 4 Euro, für Kinder ab 6 Jahren

 

2. Traktorentreffen im Freilichtmuseum am Kiekeberg

150907_Traktorentreffen_KiekebergDer Hamburger Knirps wird verrückt werden vor Glück. Mehr als 200 Trecker und Schlepper tuckern dieser Tage zum Kiekeberg und können dort am Wochenende bestaunt werden. Dass die Traktoren zum Teil historisch sind und aus dem frühen 20. Jahrhundert stammen ist dem Jungen Mann natürlich egal. Hauptsache groß und hauptsache Trecker. Und wer genug über die motorisierten Riesen gestaunt hat, kann den Rest des schönen Freilichtmuseum am Kiekeberg genießen. Hier und hier habe ich darüber geschrieben.

Samstag, 12. und Sonntag, 13. September
Freilichtmuseum am Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf
Eintritt: Erwachsene: 9 Euro, Kinder: frei

 

3. Klingender Samstag Piccolo

Klingendes MuseumAm Samstag ist mal wieder Klingender Samstag Piccolo in der Instrumentenkammer der Laeiszhalle. Hier können Kinder von 4 bis 6 Jahren alle Instrumente eines Orchesters kennenlernen. Und mit kennnelernen meine ich nicht anschauen oder anhören, sondern anfassen und selber spielen. Anhand einer kindgerechten Geschichte wird außerdem viel wissenswertes über die Instrumente erklärt. Ich war mit dem Hamburger Jung beim Klingenden Samstag Piccolo. Wer nachlesen möchte, wie es war, findet hier den Bericht.

Samstag, 12. September, 15.30 Uhr
Laeiszhalle (Künstlereingang, hinten, unten), Dammtorwall 46, 20355 Hamburg
Erwachsene: 12 Euro, Kinder: 6 Euro
Anmeldung unter (0 40) 357 666 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.